Gefällt mit Fahrdynamik und Vielseitigkeit

    Das Team von Bike TV hat mit dem CONTOURA Fe-14 am Hallstädter See und der Region Obertraun in Oberösterreich ausgewogen sportlich erkundet, wie es der Randonneur vorgibt. Und zwar dort, wo es ganz in seinem Element ist: Auf Asphaltpisten, Schotter- und Waldwegen.

    Im Testbeitrag in Bike TV Ausgabe 398 gab es die Zusammenfassung, die so beginnt: „Das Topmodell der Stahlreihe eignet sich auch als Reiserad. Es fühlt sich auf Asphalt wohl, aber auch auf Kies- und nicht zu rauen Schotterwegen … Mit seinen schlanken Rohren und ebensolchen Anbauteilen wie den Schutzblechen und dem Gepäckträger sieht es elegant aus.“ Gleichzeitig biete der Rahmen den für Stahl typischen Fahrkomfort.

    Die Sitzposition sei angenehm ausgewogen zwischen „sportlich und komfortabel positioniert.“ Die Fahreigenschaften hätten allen Testern gefallen, so Bike TV weiter:

    „Es rollt leichtfüßig, bietet eine breite Gangvielfalt, liegt in Abfahrten sehr ruhig und lässt sich behände steuern.“

    Nur auf tiefem Schotter gelange das Fe-14 mit seinen eher schmalen Reifen naturgemäß an seine Grenzen. Grundsätzlich sei das Fe-14 sehr durchdacht ausgestattet, Schaltung und hydraulische Bremsen aus Shimanos GRX-Gruppe überzeugten rundum.

    Gut zum Mix aus Sportlichkeit und Verlässlichkeit sei auch die weitere Ausstattung mit Schutzblechen, dem schlanken Gepäckträger von Tubus und dem Licht von Busch und Müller, das von einem leicht laufenden Nabendynamo von Shimano gespeist wird. In Summe aller Teile kam das gefahrene Fe-14 in Rahmengröße 58 cm auf 13,53 Kilogramm.

    Dazu biete der Rahmen mit seinen zahlreichen Befestigungsösen gut Möglichkeiten zum Bikepacking.

    Fazit: „Contoura bietet mit dem Fe-14 ein elegantes, gut ausgestattetes Reiserad an; dessen Fahrdynamik und Vielseitigkeit gefällt.“

    YouTube

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
    Mehr erfahren

    Video laden

    Magazin: Bike TV
    TestEinzeltest
    Ergebnis: Aussagen als Kommentar im Filmbeitrag
    Alle Ergebnisse: Aussagen als Kommentar im Filmbeitrag