Li-6 – Langstreckenkomfort mit kraftvoller Motorunterstützung

Die ElektroRad-Redaktion hat das CONTOURA Li-6 auf einer Tagestour ausgiebig getestet – mit steigender Kilometerzahl mit mehr Erkenntnissen, wie sie in Ausgabe 5.2021 ausführt.

Die ElektroRad war mit dem CONTOURA Li-6 ausführlich auf einer tagesfüllenden Testfahrt. Der erste Eindruck: optisch der Eisblau lackierte Rahmen, und nach den ersten Metern die moderat geneigte Sitzposition. Mit den ersten Kilometern gefielen auch die Griffe von Ergon mit ihren „angenehm entlastenden Auflageflächen“, und auf den ersten Schotter- und Waldwegen auch die Federgabel von Suntour, die mit ihren 75 mm Federweg Unebenheiten souverän ausbügelte.

Bei den ersten leichten Anstiegen überzeugte auch die Shimano XT-Schaltung mit angemessener Spreizung der Kassette (11-42 Zähne), womit in der Ebene gut Tempo möglich ist und Steigungen leichtgängig hochgekurbelt werden können.

Nach weiteren Kilometern waren die Tester dann ebenfalls komplett überzeugt vom Antrieb: „Nach Kilometer 25, den ersten 100 Höhenmetern und verschiedenem Geläuf hat der Shimano Steps E7000 einen wirklich überzeugenden Ersteindruck hinterlassen. Nahezu geräuschlos sorgt vor allem das natürliche Pedaliergefühl für große Fahrfreude.“ Seine drei Unterstützungsstufen deckten alle Fahrsituationen einer Tagestour ab.

Passende Ausstattung für die lange Tour

Eine weitere Erkenntnis nach noch mehr Strecke: „Mit immer mehr zurückgelegten Kilometern macht sich die tiefe Platzierung der Antriebskomponenten bezahlt, da ein sportliches Fahrverhalten bei langstreckentauglicher Sitzposition erzielt werden kann.“

Bei den weiteren Komponenten überzeugten die hydraulischen Bremsen mit großen Bremsscheiben durch ihre Sicherheitsreserven oder die 50 mm breiten Schwalbe-Reifen durch ihren Extrakomfort. Mit Gepäckträger, stabilen Schutzblechen und der hellen Lichtanlage von Busch und Müller „aus dem obersten Qualitätsregal“ wird das Li-6 vollends touren- und obendrein alltagstauglich. So blickten die Tester nach ausgiebiger Tour auf ein komfortables Tourenerlebnis mit kraftvoller Motorunterstützung zurück.

Mehr Infos und Fahreindrücke zum Shimano Steps E7000 Antrieb gibt es in der ElektroRad Ausgabe 6.2021.

Magazin: ElektroRad 5.2021
TestEinzeltest
Ergebnis: Aussagen in schriftlicher Form
Alle Ergebnisse: Aussagen in schriftlicher Form