Fe-6: Wartungsfrei für die Langstrecke

Im Test von acht Trekkingrädern um 1.000 Euro gefiel das „CONTOURA Fe-6 in der Radfahren 5.2021 als „optisch sehr schönes Tourenrad“ mit reisetauglicher Ausstattung und wenig Wartungsaufwand.“ Mit der Bewertung „SEHR GUT“ und der Note 1,5 schnitt es im Testfeld auch mit am besten ab.

Schon die Wahl des Rahmenmaterials Stahl sei „für viele der Werkstoff Nummer 1 für langlebige Tourenräder und filigrane Rahmen, die ordentlich was abkönnen.“

Für lange Touren spreche beim CONTOURA Fe-6 neben der „etwas sportlicheren Sitzposition“ und dem souveränen Geradeauslauf auch die Ausstattung:

„Mit dem Gates-Riemen und der Schaltnabe ist der Antrieb nahezu wartungsfrei. Klassische V-Bremsen sorgen für geringen Wartungsaufwand.“

Die Starrgabel bietet obendrein Gewindeösen für einen Lowrider, der ebenso wie der stabile Gepäckträger (kleinere) Packtaschen aufnimmt. Zudem seien die Kontaktpunkte Griffe (mit ergonomisch günstiger Auflagefläche) und Sattel ebenfalls langstreckentauglich.

Sorgenfrei im Reisemodus

Die Übersetzungsbandbreite von gut 300 Prozent der Shimano Nexus Nabenschaltung mit ihren acht Gängen reichten für welliges Gelände aus, schreibt die Radtouren. Ohnehin passe die Schaltung zum Fe-6 und der Ausrichtung auf „sorgenfreies Pedalieren im Reisemodus“.

Die V-Bremsen seien zwar nicht ganz so sensibel dosierbar wie hydraulische Scheibenbremsen, packten aber ebenso zuverlässig zu. Wer möchte, kann im CONTOURA Konfigurator beim Fe-6 auch hydraulische Felgenbremsen wählen. Wählbar sind im Konfigurator auch die Pulverlackierung – 15 Farben in Matt und Glanz – sowie der Riemen, der Scheinwerfer, die Reifen und die Schutzbleche. Alles mit dem Anspruch, wartungsfrei auf Reisen zu gehen.

Fazit:

„Das Contoura Fe-6 ist ein optisch sehr schönes Tourenrad für alle, die wenig Wert auf viel Wartungsarbeit legen. Die Ausstattung ist voll reisetauglich.“

Erhältlich ist das CONTOURA Fe-6 als Herren (Diamant)- und Trapezrahmen in jeweils drei Größen ab 1.079 Euro. Es lässt sich im CONTOURA Konfigurator auf www.mein-wunschrad.com anhand von sinnvoll abgestimmten Ausstattungspaketen sowie in 15 Farben (matt und glanz) auf Wunsch anpassen.

Magazin: Radfahren 5.2021
Test: 8 Trekkingräder um 1.000 Euro 
Ergebnis: Sehr gut, Note 1,5
Alle Ergebnisse: 4 x 1,5, 2 x 1,6, 1 x 1,7, 1 x 1,8